Jakob Lorber - Biographie - Der Prophet Jakob Lorber und seine Verkündungen ... Jakob Lorber

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Jakob Lorber - Biographie

Jakob Lorber

Jakob Lorber
1800 - 1864

Jakob Lorber wurde am 22. Juli 1800 in Kanischa, Südsteiermark (heute Slowenien) in ärmlichen Verhältnissen geboren.
Während seiner Tätigkeit als Musiklehrer in Graz, die ihm gerade mal ein sehr bescheidenes Auskommen einbrachte, bekam er eine Stellung an der Oper in Triest angeboten. Als er im Begriff war sie anzutreten, vernahm er am 15. März 1840 eine innere Stimme in seinem Herzen, die deutlich zu ihm sprach: "Steh auf, nimm deinen Griffel und schreibe!".

Jakob verzichtete hierfür sich in den Dienst der Welt zu stellen und folgte diesem Ruf. Von nun an stellte er sich bis zu seinem Tod demütig und in Armut lebend in den Dienst Gottes. Er schrieb Wort für Wort nieder, was ihm innerlich diktiert wurde. Die ersten Sätze lauteten: "So spricht der Herr für jedermann, und das ist wahr und getreu und gewiß: Wer mit Mir reden will, der komme zu Mir und Ich werde ihm die Antwort in sein Herz legen. Jedoch die Reinen nur, deren Herz voll Demut ist, sollen den Ton Meiner Stimme vernehmen, und wer Mich aller Welt vorzieht, Mich liebt, wie eine Braut ihren Bräutigam, mit dem will Ich Arm in Arm wandeln. Er wird Mich alle Zeit schauen wie ein Bruder den anderen Bruder, und wie Ich ihn schaute schon von Ewigkeit her, ehe er noch war" (Haushaltung Gottes, Band 1, Kap. 1, Verse 1-2).
Copyright by jakob-lorber.info 2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü